Diese Website verwendet Cookies sowie Analyse-Software zur Erfassung und Auswertung der Webseiten-Nutzung. Details zur Art und Umfang der Datenerhebung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

  
Herbstlicher Buchen-Eichen-Mischwald • © Naturstiftung David, Verein „Hohe Schrecke – Alter Wald mit Zukunft“, Bildautor: Thomas Stephan

Einschränkungen für Wanderer

Beginn der Jagdsaison in der Hohen Schrecke

In zahlreichen Gebieten wird jetzt gejagt. Bis Januar finden Besucher, Wanderer und Spaziergägner in Waldgebieten und im Offenland Hinweisschilder wie „Achtung Jagd“. Diese weisen an Straßen und Wegen darauf hin, dass eine Bewegungsjagd stattfindet – auch Treib- oder Drückjagden genannt. 

Bitte beachten Sie die Warnhinweise, Beschilderung und Sonderzeichen auf den Wanderwegen.

Zurück zur Übersicht
Projekt Hängebrücke

Termine suchen

Video