Diese Website verwendet Cookies sowie Analyse-Software zur Erfassung und Auswertung der Webseiten-Nutzung. Details zur Art und Umfang der Datenerhebung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

  

Planung Hängeseilbrücke schreitet voran

Die Brückenplanungen werden zunehmend konkreter und bekommen Form. Der Schweizer Planer Hans Pfaffen von X-statik hat seine Arbeit begonnen.

Eine Konstruktion aus verspannten Stahlseilen hat X-statik schon mehrfach installiert, Beispiele für sehr eindrucksvolle Bauwerke des Schweizers finden Sie auf der Website: www.x-statik.ch   

Aktuelle Daten zur Hängeseilbrücke:

  • Planung durch Schweizer Brückenplaner X-statik – Hans Pfaffen
  • Hängebrücke mit
    • ca. 176 m Länge
    • ca. 25 m über tiefsten Stelle im Grund
    • ca. 1 m breit
  • Rundweg mit ca. 3 km Länge

 

Die Voruntersuchungen für das Baugrundgutachten liegen vor. An den Stellen für die Brückenbefestigung, in denen die Widerlager und die Seilbefestigung in den Boden sollen, finden derzeit Baugrundbohrungen statt.

Rund dreißig Bäume müssen weichen, um Baufreiheit zu schaffen. Die Fällarbeiten sollen noch im März beginnen. Der voraussichtliche Baubeginn ist für Mai geplant und die Fertigstellung für September, so dass im Herbst die Brücke besucht werden kann.

 

Zurück zur Übersicht
Projekt Hängebrücke

Termine suchen

Video